Shanghaier Kalligrafie

Shanghaier Kalligrafie
 
Freitag, 09.08.2013, 19:00 Uhr Vernissage
 
Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden!
 
Samstag, 10.08.2013, 10:00-16:00 Uhr, Ausstellung
Samstag, 10.08.2013, 15:00-17:30 Uhr, Einführung in die chinesische Kalligrafie
Sonntag, 11.08.2013, 10:00-16:00 Uhr, Ausstellung
 
Ort: Chinesisches Teehaus "Hamburg Yu Garden", Feldbrunnenstraße 67
 
Ein Beitrag zum DEUTSCH-CHINESISCHEN SPRACHENJAHR 2013/2014
 
In Kooperation mit Vertretern aus der Hamburger Partnerstadt Shanghai zeigt das Konfuzius-Institut an der Universität Hamburg vom 9. bis zum 11. August 50 ausgewählte Originale und Faksimiles aus dem Shanghaier Raum von namhaften Kalligrafen wie Wu Changshuo, Zhou Huijun, Zhou Zhigao.
Einen einzigartigen Auftakt bildet die Vernissage am Freitag, dem 9. August 2013 um 19:00 Uhr.
Zu Gast sind neun zeitgenössische Künstler aus Shanghai, die ihre Werke vorstellen werden.
Als besonderes Highlight wird es die bilaterale künstlerische Darbietung eines chinesischen und eines deutschen Kalligrafen geben. Nach der Vorstellung und einem Rundgang mit den Künstlern werden Getränke und chinesische Häppchen angeboten.
Unsere erfahrene Kalligrafie-Lehrerin Cao Lijun bietet zudem im Rahmen einer Einführung in chinesische Kalligrafie am 10. August die Gelegenheit, unter ihrer Anleitung eigene kalligrafische Werke zu erschaffen (s.u.)
 
Vernissage und Ausstellung: Eintritt frei
Teilnahmegebühr "Einführung in die chinesische Kalligraphie": 20 Euro / 15 Euro (s.u.)
 
 

Einführung in chinesische Kalligrafie

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden!
 
Samstag, 10.8.2013, 15:00-17:30 Uhr
 
Ort: Chinesisches Teehaus "Hamburg Yu Garden", Feldbrunnenstraße 67, Teepavillon OG
 
Die Kunst der Kalligrafie geht bis zur Entstehung der chinesischen Schrift zurück und ist geprägt von unterschiedlichsten Stilen und einer feinsinnigen Ausdruckskraft. Sie lernen in dieser Einführung wichtige Grundlagen kennen und befassen sich mit Werken berühmter Kalligrafen. Die für den Tag erforderlichen Utensilien (Pinsel, Tusche, Papier) werden vom Konfuzius-Institut zur Verfügung gestellt und sind im Eintrittspreis enthalten.
 
Eintritt: € 20,- (erm. € 15 Euro), ab 4 Personen