Hauskonzert und Gewinnspiel-Rallye zum chinesischen Mondfest

++ Die Veranstaltung ist leider ausgebucht, bitte schreiben Sie uns eine Mail um auf die Warteliste gesetzt zu werden ++

Das Hauskonzert des Konfuzius-Instituts ist inzwischen eine Tradition: Regelmäßig zum chinesischen Mondfest präsentiert das Institut seine musikalischen Projekte. In diesem Jahr trägt die neu gegründete deutsch-chinesische Band des Konfuzius-Instituts „SiGn!“ ihre erfrischenden multimedialen Interpretationen anlässlich des Mondfestes vor. Zudem bereichern ganz besondere Gäste das Programm, wie das Hamburger Zheng-Ensemble unter der Leitung von Mona Li.

„Musik verbindet…“: Deutsche und Chinesen, Profis und Amateure – aber auch Musiker und das Publikum. Wie das Mondfest jedes Jahr Menschen von weither zusammenbringt, soll nun auch die Musik wirksam werden.

 

Bei der Gewinnspiel-Rallye haben die Teilnehmenden außerdem die Gelegenheit, ihr Wissen über chinesische Kultur zu testen und etwas dazuzulernen. Dabei bereitet das Konfuzius-Institut vielfältige Fragen, zum Beispiel zum chinesischen Mondfest, an verschiedenen Stationen im Hamburg Yu Garden, vor. Den Gewinnenden winken attraktive Preise, die unter anderem von Mandarin Stories GmbH gesponsert werden.

 

Auch für die landestypischen kulinarischen Freuden ist gesorgt, denn beim Mondfest dürfen die traditionellen Mondkuchen selbstverständlich nicht fehlen.

 

Der Eintritt ist frei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Anmeldung erforderlich unter: www.ki-hh.de/veranstaltungen/anmeldung

 

Hauskonzert und Gewinnspiel-Rallye zum chinesischen Mondfest

Samstag, 10.09.2022, 18.00 Uhr  
⬤  Ausgebucht | Warteliste

++ Die Veranstaltung ist leider ausgebucht, bitte schreiben Sie uns eine Mail um auf die Warteliste gesetzt zu werden ++

Das Hauskonzert des Konfuzius-Instituts ist inzwischen eine Tradition: Regelmäßig zum chinesischen Mondfest präsentiert das Institut seine musikalischen Projekte. In diesem Jahr trägt die neu gegründete deutsch-chinesische Band des Konfuzius-Instituts „SiGn!“ ihre erfrischenden multimedialen Interpretationen anlässlich des Mondfestes vor. Zudem bereichern ganz besondere Gäste das Programm, wie das Hamburger Zheng-Ensemble unter der Leitung von Mona Li.

„Musik verbindet…“: Deutsche und Chinesen, Profis und Amateure – aber auch Musiker und das Publikum. Wie das Mondfest jedes Jahr Menschen von weither zusammenbringt, soll nun auch die Musik wirksam werden.

 

Bei der Gewinnspiel-Rallye haben die Teilnehmenden außerdem die Gelegenheit, ihr Wissen über chinesische Kultur zu testen und etwas dazuzulernen. Dabei bereitet das Konfuzius-Institut vielfältige Fragen, zum Beispiel zum chinesischen Mondfest, an verschiedenen Stationen im Hamburg Yu Garden, vor. Den Gewinnenden winken attraktive Preise, die unter anderem von Mandarin Stories GmbH gesponsert werden.

 

Auch für die landestypischen kulinarischen Freuden ist gesorgt, denn beim Mondfest dürfen die traditionellen Mondkuchen selbstverständlich nicht fehlen.

 

Der Eintritt ist frei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Anmeldung erforderlich unter: www.ki-hh.de/veranstaltungen/anmeldung

 

Hamburg Yu Garden, Shanghai-Saal (OG), Feldbrunnenstraße 67, 20148 Hamburg
Eintritt frei