Ausstellungsvernissage

Fotografin: Julie Nagel

Moderator und Kurator: Daniel Eden-de Witt

Die Hamburger Fotografin und Taijiquan-Schülerin Julie Nagel gibt mit ihren Bildern einen persönlichen und nahbaren Einblick in den Alltag von Lehrenden und Lernenden. Ihre Aufnahmen sind in der Taijiquan-Schule des Meisters Chen Bing in Chenjiagou entstanden, wo die Urform der Kampfkunst seit dem 17. Jahrhundert gelehrt und tradiert wird. Die Fotos mäandern zwischen Moderne und Tradition, zwischen Veränderung und Beständigkeit. Dahinterstehende Geschichten brechen mit Klischees und rücken Offenheit und Menschlichkeit in den Vordergrund.

Am Samstag, den 29.05., laden wir Sie zur Online-Vernissage ein, bei der die Fotoausstellung sowie das gerade erschienene Taijiquan-Fotobuch von Julie Nagel vorgestellt wird.

Eine Auswahl der großformatig gedruckten Aufnahmen ist vom 29.05. bis zum 13.06. in einer Außenausstellung im Hamburg Yu Garden in der Feldbrunnenstraße 67 zu sehen. Interessante und lebendige Hintergrundgeschichten können Sie zudem in einem aufgezeichneten Gespräch mit Julie Nagel auf unserem YouTube-Kanal abrufen.

Veranstalter: Konfuzius-Institut Hamburg e.V.

Kooperationspartner: YU Garden Hamburg Deutsch-Chinesisches Wirtschafts- und Kulturzentrum, YU Garden Restaurant

Besuchen Sie auch gern unseren 72. DEUTSCH-CHINESISCHEN DIALOG (Beginn: 13.00 Uhr), bei dem Sie durch zwei verschieden Objektive auf das moderne Stadtleben in Hamburg und in Shanghai blicken können.   

Ausstellungsvernissage

Vernissage einer Fotoausstellung zur chinesischen Kampfsportart und Bewegungskunst des Tàijíquán (太极拳)

Samstag, 29.05.2021, 14.30 Uhr  

Fotografin: Julie Nagel

Moderator und Kurator: Daniel Eden-de Witt

Die Hamburger Fotografin und Taijiquan-Schülerin Julie Nagel gibt mit ihren Bildern einen persönlichen und nahbaren Einblick in den Alltag von Lehrenden und Lernenden. Ihre Aufnahmen sind in der Taijiquan-Schule des Meisters Chen Bing in Chenjiagou entstanden, wo die Urform der Kampfkunst seit dem 17. Jahrhundert gelehrt und tradiert wird. Die Fotos mäandern zwischen Moderne und Tradition, zwischen Veränderung und Beständigkeit. Dahinterstehende Geschichten brechen mit Klischees und rücken Offenheit und Menschlichkeit in den Vordergrund.

Am Samstag, den 29.05., laden wir Sie zur Online-Vernissage ein, bei der die Fotoausstellung sowie das gerade erschienene Taijiquan-Fotobuch von Julie Nagel vorgestellt wird.

Eine Auswahl der großformatig gedruckten Aufnahmen ist vom 29.05. bis zum 13.06. in einer Außenausstellung im Hamburg Yu Garden in der Feldbrunnenstraße 67 zu sehen. Interessante und lebendige Hintergrundgeschichten können Sie zudem in einem aufgezeichneten Gespräch mit Julie Nagel auf unserem YouTube-Kanal abrufen.

Veranstalter: Konfuzius-Institut Hamburg e.V.

Kooperationspartner: YU Garden Hamburg Deutsch-Chinesisches Wirtschafts- und Kulturzentrum, YU Garden Restaurant

Besuchen Sie auch gern unseren 72. DEUTSCH-CHINESISCHEN DIALOG (Beginn: 13.00 Uhr), bei dem Sie durch zwei verschieden Objektive auf das moderne Stadtleben in Hamburg und in Shanghai blicken können.   

Eintritt frei