Qian Geng & Wang Ziheng

Für Qian Geng (The 8 Immortals) ist Kalligraphie keine Literatenkunst im Elfenbeinturm sondern performativer Körpereinsatz, der Pollock und Yves Klein auf großer Leinwand mitdenkt, und den Pinselstrich schon mal mit dem eigenen, von dicker Farbe triefenden Haarschopf ausführt.

Vom 8. bis 21. März veranstaltet unser Partner Agency& mit Ephemeral Rituals das Deutschlanddebüt von Qian Geng. Wir freuen uns Sie auf den Termin am 8. März im Projektraum Island Banksstraße 2a, 20097 Hamburg, hinzuweisen. Die Veranstaltung beginnt um 15:00 Uhr mit einer Einführung von David Wallraf (Noisexistance Festival). Die Performance von Qian Geng begleitet der Saxophonist Wang Ziheng. Weitere Informationen finden Sie hier.

Qian Geng & Wang Ziheng

Kalligraphie & NoisePerformance

Sonntag, 08.03.2020, 14.30 Uhr  

Für Qian Geng (The 8 Immortals) ist Kalligraphie keine Literatenkunst im Elfenbeinturm sondern performativer Körpereinsatz, der Pollock und Yves Klein auf großer Leinwand mitdenkt, und den Pinselstrich schon mal mit dem eigenen, von dicker Farbe triefenden Haarschopf ausführt.

Vom 8. bis 21. März veranstaltet unser Partner Agency& mit Ephemeral Rituals das Deutschlanddebüt von Qian Geng. Wir freuen uns Sie auf den Termin am 8. März im Projektraum Island Banksstraße 2a, 20097 Hamburg, hinzuweisen. Die Veranstaltung beginnt um 15:00 Uhr mit einer Einführung von David Wallraf (Noisexistance Festival). Die Performance von Qian Geng begleitet der Saxophonist Wang Ziheng. Weitere Informationen finden Sie hier.

ISLAND, Banksstraße 2a, 20097 Hamburg