Alster-Pokal 2019

Die „Spielgemeinschaft Xiangqi Hamburg von 1989“ richtet in Kooperation mit dem Konfuzius-Institut an der Universität Hamburg ein Xiangqi-Turnier in Hamburg aus, den „Alster-Pokal 2019“. In einem 5-Runden Turnier werden die TeilnehmerInnen um den „Alster-Pokal 2019“ kämpfen. Die Partien werden je nach Anzahl der Teilnehmer entweder nach einem Rundenmodus oder nach Schweizer System angesetzt.

Die erspielten Ergebnisse können als Qualifikationswertung zur Deutschen Einzelmeisterschaft 2019 in den jeweiligen Regionen des DXB eingereicht werden. Als Ein-Tages-Turnier mit 5 Runden gilt es als „Turnier mit halber Qualifikationswertung für die DM 2019“.

Es gibt es keine Teilnahmebeschränkungen.

Anmeldeschluss ist Samstag, der 13.04.2019, um 10.00 Uhr am Veranstaltungsort. Voranmeldungen sind möglich.

Weitere Informationen zu Anmeldung und Ablauf erhalten Sie unter www.chinaschach.de und bei Uwe Frischmuth.

Samstag, 13.04.2019, 09.30 – 19.00 Uhr  

Die „Spielgemeinschaft Xiangqi Hamburg von 1989“ richtet in Kooperation mit dem Konfuzius-Institut an der Universität Hamburg ein Xiangqi-Turnier in Hamburg aus, den „Alster-Pokal 2019“. In einem 5-Runden Turnier werden die TeilnehmerInnen um den „Alster-Pokal 2019“ kämpfen. Die Partien werden je nach Anzahl der Teilnehmer entweder nach einem Rundenmodus oder nach Schweizer System angesetzt.

Die erspielten Ergebnisse können als Qualifikationswertung zur Deutschen Einzelmeisterschaft 2019 in den jeweiligen Regionen des DXB eingereicht werden. Als Ein-Tages-Turnier mit 5 Runden gilt es als „Turnier mit halber Qualifikationswertung für die DM 2019“.

Es gibt es keine Teilnahmebeschränkungen.

Anmeldeschluss ist Samstag, der 13.04.2019, um 10.00 Uhr am Veranstaltungsort. Voranmeldungen sind möglich.

Weitere Informationen zu Anmeldung und Ablauf erhalten Sie unter www.chinaschach.de und bei Uwe Frischmuth.

Konfuzius-Institut, Max-Brauer-Allee 60