Einträge von Melanie

Rezensionswettbewerb zur chinesischen Science-Fiction

Ausstrahlung des Live-Mitschnitts via Youtube am Samstag, 24.10., 19.00 Uhr, danach auf Youtube-Kanal verfügbar. Nach der überwältigenden Beteiligung am Rezensionswettbewerb des Hamburger Konfuzius-Instituts hat die professionelle und unabhängige Jury drei Preisträger_innen gekürt. Die Aufgabe der Rezensenten war es, eine deutschsprachige Rezension mit ca. 500 Wörtern zu einem von drei Werken chinesischer Science-Fiction zu verfassen. Einsendeschluss […]

Kinderbuchlesung

Von 12.00 bis ca. 13.00 Uhr genießen unsere kleinen Besucher_innen von 4 bis 10 Jahren eine deutsch-chinesische Lesung. Bei jedem Kultursonntag lesen Muttersprachler_innen jeweils eine Geschichte vor. Anschließend ist Zeit, mit den Kindern über die Geschichte zu sprechen und Bilder zu malen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung im Feld „Möchten Sie uns etwas mitteilen?“ […]

Kinderbuchlesung

Von 12.00 bis ca. 13.00 Uhr genießen unsere kleinen Besucher_innen von 4 bis 10 Jahren eine deutsch-chinesische Lesung. Bei jedem Kultursonntag lesen Muttersprachler_innen jeweils eine Geschichte vor. Anschließend ist Zeit, mit den Kindern über die Geschichte zu sprechen und Bilder zu malen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung im Feld „Möchten Sie uns etwas mitteilen?“ […]

Kinderbuchlesung

Von 12.00 bis ca. 13.00 Uhr genießen unsere kleinen Besucher_innen von 4 bis 10 Jahren eine deutsch-chinesische Lesung. Bei jedem Kultursonntag lesen Muttersprachler_innen jeweils eine Geschichte vor. Anschließend ist Zeit, mit den Kindern über die Geschichte zu sprechen und Bilder zu malen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung im Feld „Möchten Sie uns etwas mitteilen?“ […]

Nachmittagsprogramm

Nachmittags können Sie von 14.00 bis 17.00 Uhr im Obergeschoss des „Hamburg Yu Garden“ in die Welt chinesischer Denkspiele eintauchen. Unsere Expert_innen erklären die Spiele Xiangqi und Weiqi (Go), aber auch über andere asiatische Spiele können Sie mit den Besucher_innen ins Gespräch kommen. Selbstverständlich ist beim kulturellen Austausch auch für eine Tasse guten traditionell zubereiteten […]

Nachmittagsprogramm

Nachmittags können Sie von 14.00 bis 17.00 Uhr im Obergeschoss des „Hamburg Yu Garden“ in die Welt chinesischer Denkspiele eintauchen. Unsere Expert_innen erklären die Spiele Xiangqi und Weiqi (Go), aber auch über andere asiatische Spiele können Sie mit den Besucher_innen ins Gespräch kommen. Selbstverständlich ist beim kulturellen Austausch auch für eine Tasse guten traditionell zubereiteten […]

Nachmittagsprogramm

Nachmittags können Sie von 14.00 bis 17.00 Uhr im Obergeschoss des „Hamburg Yu Garden“ in die Welt chinesischer Denkspiele eintauchen. Unsere Expert_innen erklären die Spiele Xiangqi und Weiqi (Go), aber auch über andere asiatische Spiele können Sie mit den Besucher_innen ins Gespräch kommen. Selbstverständlich ist beim kulturellen Austausch auch für eine Tasse guten traditionell zubereiteten […]

(68) How far can artificial intelligence contribute to our cultural exchange?

Speakers: Dr. Wolfgang Hildesheim, Director, Head of Watson & Artificial Intelligence, IBM DACH, Hamburg Li Liang, Max Planck Institute of Animal Behavior & University of Konstanz, Konstanz Host: Carsten Krause, Confucius Institute at the University of Hamburg  In recent years, artificial intelligence has drawn great attention from almost all fields and been increasingly applied all […]

Young Scholars Forum

Dr. Wang Yi, Teamleiterin der Abteilung Internationales, Universität Hamburg Referenten: Internationale junge Wissenschaftler_innen aus China und Europa  Wie haben einst chinesische Intellektuelle auf Kriege im Europa des frühen zwanzigsten Jahrhunderts reagiert, und wie positionieren sich die heutigen Intellektuellen im Diskurs der Global History? Welche chinesischen Bücher las man in der DDR gerne, und warum schrieb Brecht […]

Young Scholars Forum

Dr. Wang Yi, Teamleiterin der Abteilung Internationales, Universität Hamburg Referenten: Internationale junge Wissenschaftler_innen aus China und Europa  Wie haben einst chinesische Intellektuelle auf Kriege im Europa des frühen zwanzigsten Jahrhunderts reagiert, und wie positionieren sich die heutigen Intellektuellen im Diskurs der Global History? Welche chinesischen Bücher las man in der DDR gerne, und warum schrieb Brecht […]