Einträge von Melanie

Filmklübchen zeigt Indie-Produktionen: „Beer! Beer!“

Die leichte Komödie „Beer! Beer!“ zeigt eine chinesisch-deutsche Begegnung in der Partyszene des nächtlichen Berlins. In dem 17-minütigen Kurzfilm wird eine Reihe kultureller Vorurteile und Missverständnisse auf eine witzige und ironische Weise dargestellt. Der Regisseur Fan Popo ist ein prominenter chinesischer queer-Filmmacher und Künstler, der zurzeit in Berlin lebt. Nach der Vorführung wird es ein […]

Pu Er

Nutzen Sie unser vorweihnachtliches Angebot, um auch in Corona-Zeiten die Seele baumeln zu lassen. Bei unserem Pu-Er-Workshop bieten wir Ihnen eine Einführung in die Welt des berühmten Tees aus der Provinz Yunnan. Wir verkosten Pu-Er-Tee aus unterschiedlichen Anbaugebieten und probieren gelagerte Tees in verschiedenen Reifegraden. Auch die traditionelle Zubereitung in einer Tonkanne oder Deckeltasse wird […]

Filmklübchen zeigt Indie-Produktionen: „Tristia“

„Tristia“ ist ein 18-minütiger Poesie-Film, eine audio-visuelle Performance mit interkulturellem Sujet. Begleitet von der russischen Rezitation des gleichnamigen Gedichts von Osip Mandelstam, präsentiert der Film die Verwandlung einer russisch-orthodoxen Kirche in Shanghai. Der Kurzfilm wurde in der Kategorie „Bester Film“ auf dem ZEBRA Poetry Filmfestival 2020 in Berlin nominiert. Die Kuratoren Han Bo (Lyriker) und […]

Führung durch den Hamburg Yu Garden

Referentin: Dipl. Ing. Sabine Rusch Jeden 1. Samstag im Monat Im November und Dezember wärmen wir uns mit einer Tasse Tee im Pavillon auf. Seit alters her bilden Gärten eine wesentliche Quelle des Wohlbefindens für Chinesen. Chinesische Landschaftsmaler hielten die traditionelle Gartenkultur in Bildern fest. Stets erfolgte die Ausrichtung und Gestaltung mit Wasser, Steinen, Wegen, […]

Führung durch den Hamburg Yu Garden

Referentin: Dipl. Ing. Sabine Rusch Jeden 1. Samstag im Monat Im November und Dezember wärmen wir uns mit einer Tasse Tee im Pavillon auf. Seit alters her bilden Gärten eine wesentliche Quelle des Wohlbefindens für Chinesen. Chinesische Landschaftsmaler hielten die traditionelle Gartenkultur in Bildern fest. Stets erfolgte die Ausrichtung und Gestaltung mit Wasser, Steinen, Wegen, […]

7. Shogi Kyu-Cup Hamburg 2020

Der Kyu-Cup 2020 ist inzwischen schon das siebte Shōgi-Turnier (Japanisches Schach), zu dem die Spielegemeinschaft Hamburg von 1989 gemeinsam mit dem Konfuzius-Institut Hamburg einladen. Der Kyu-Cup richtet sich traditionell insbesondere an alle Spieler_innen, die sich aufgrund ihrer Spielstärke eher den spielschwächeren Regionen zurechnen. Deshalb sind von reinen Anfängern bis zu Spielern mit einer Wertungszahl nicht […]

Rezensionswettbewerb zur chinesischen Science-Fiction

Ausstrahlung des Mitschnitts via Youtube am Samstag, 24.10., 19.00 Uhr, danach auf Youtube-Kanal verfügbar. Nach der überwältigenden Beteiligung am Rezensionswettbewerb des Hamburger Konfuzius-Instituts hat die professionelle und unabhängige Jury vier Preisträger_innen gekürt. Die Aufgabe der Rezensenten war es, eine deutschsprachige Rezension mit ca. 500 Wörtern zu einem von drei Werken chinesischer Science-Fiction zu verfassen. Einsendeschluss […]

Kinderbuchlesung

Von 12.00 bis ca. 13.00 Uhr genießen unsere kleinen Besucher_innen von 4 bis 10 Jahren eine deutsch-chinesische Lesung. Bei jedem Kultursonntag lesen Muttersprachler_innen jeweils eine Geschichte vor. Anschließend ist Zeit, mit den Kindern über die Geschichte zu sprechen und Bilder zu malen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung im Feld „Möchten Sie uns etwas mitteilen?“ […]

Kinderbuchlesung

Von 12.00 bis ca. 12.45 Uhr genießen unsere kleinen Besucher_innen von 4 bis 10 Jahren eine deutsch-chinesische Lesung. Bei jedem Kultursonntag lesen Muttersprachler_innen jeweils eine Geschichte vor. Anschließend ist Zeit, mit den Kindern über die Geschichte zu sprechen und Bilder zu malen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung im Feld „Möchten Sie uns etwas mitteilen?“ […]

Kinderbuchlesung

Von 12.00 bis ca. 13.00 Uhr genießen unsere kleinen Besucher_innen von 4 bis 10 Jahren eine deutsch-chinesische Lesung. Bei jedem Kultursonntag lesen Muttersprachler_innen jeweils eine Geschichte vor. Anschließend ist Zeit, mit den Kindern über die Geschichte zu sprechen und Bilder zu malen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung im Feld „Möchten Sie uns etwas mitteilen?“ […]