Kalligrafie

Chinas Künste erleben: Kalligrafie

Chinesisches Teehaus, Feldbrunnenstr. 67, Raum Huangpu
 
Samstag, 28.10.2017, 14:15-15:45 Uhr (Einführung in die chinesische Kalligrafie)
Samstag, 18.11.2017, 14:15-15:45 Uhr (Einführung in die fünf Hauptkategorien)
Samstag, 09.12.2017, 14:15-15:45 Uhr (Namen schreiben)

Die Kunst der Kalligrafie geht bis zur Entstehung der chinesischen Schrift zurück und ist geprägt von unterschiedlichsten Stilen und einer feinsinnigen Ausdruckskraft. Dieser Schnuppernachmittag macht die chinesische chinesische Kalligrafie anhand von Erklärungen und praktischen Übungen mit Pinsel und Tusche erlebbar. Die für den Tag erforderlichen Utensilien werden vom Konfuzius-Institut zur Verfügung gestellt.
 
Die Veranstaltungen stehen unter verschiedenen Themenschwerpunkten: Am 28. Oktober erhalten Sie eine allgemeine Einführung, am 18. November geht es um die fünf Hauptkategorien der chinesischen Kalligrafie (Siegelschrift, Regelschrift, Kursivschrift, Grasschrift und Kanzleischrift) und am 9. Dezember haben Sie die Gelegenheit Ihren oder auch andere Namen zu schreiben.
 
Im Anschluss haben Sie Gelegenheit, an "Chinas Künste erleben: Malerei" teilzunehmen.
 
Hier können Sie sich für eine Veranstaltung anmelden!