Veranstaltungen

Chinas Kultur in Hamburg lebendig erleben – dies ist das Leitmotiv  für das Veranstaltungsprogramm des Konfuzius-Instituts an der Universität Hamburg. Unser stetig wachsendes Angebot richtet sich an alle China-Interessierten, ganz gleich, ob Sie das Land kürzlich erst für sich entdeckt haben oder dem fernen Osten schon länger verbunden sind.
 
Der einmal im Quartal stattfindende DEUTSCH-CHINESISCHE DIALOG führt zwei Experten aus Deutschland und China zusammen, welche die Verhältnisse und Perspektiven des jeweils anderen Landes beleuchten. Das Konzept des Dialoges geht hierbei jedoch über den rein fachlichen Austausch hinaus, sondern bietet vielmehr durch den lockeren Rahmen auch die Möglichkeit, Brücken auf persönlicher Ebene zu bauen und neue Eindrücke und Sichtweisen zu gewinnen.
 
China ist ein komplexes Land voller Gegensätze und Widersprüche. Die Veranstaltungsreihe CHINAsWELTEN bildet diese Komplexität ab und bringt Ihnen in loser Reihenfolge die chinesische Kultur in vielen Facetten näher. Einblicke in die chinesische Musiklandschaft sind ebenso Bestandteil von CHINAsWELTEN wie die Vorstellung neuer Bücher zum Thema, die Beschäftigung mit der Sprache oder die Betrachtung des Landes als Ort zum Leben und Reisen. Die Reihe CHINESE LECTURES geht noch einen Schritt weiter und zeigt Aspekte des Reichs der Mitte aus wissenschaftlicher Sicht – in chinesischer Sprache.
 
In größerem Format begeht das Konfuzius-Institut den chinesischen Jahreswechsel. Auf dem jährlichen Deutsch-Chinesischen Frühlingsfest feiern wir in Kooperation mit zahlreichen Partnern die größte deutsch-chinesische Neujahrsveranstaltung im norddeutschen Raum.
 
Auch das Deutsch-Chinesische Bildungsforum hat sich bereits weit über Hamburg hinaus einen Namen gemacht und setzt bundesweit Impulse in den Bereichen Aus- und Weiterbildung sowie Schule und Hochschule.
 
Regelmäßig vertreten ist das Konfuzius-Institut auch im Rahmen der zweijährlich stattfindenden Veranstaltung CHINA TIME, die Hamburgs Chinakompetenz effektvoll in Szene setzt.
 
Neben den Veranstaltungsreihen lädt das Konfuzius-Institut auch zu zahlreichen Sonderformaten. Schauen Sie einfach in unseren aktuellen Veranstaltungskalender. Größtenteils finden unsere Veranstaltungen im chinesischen Teehaus ‚Yu Garden‘ neben dem Museum für Völkerkunde statt.
 
Wenn Sie eine unserer Veranstaltungen verpasst haben oder sich über vergangene Termine informieren möchten, verschafft Ihnen unsere Dokumentation einen kompakten Überblick.
 
Wir freuen uns, Sie als Gast im Konfuzius-Institut begrüßen zu können und laden Sie ein, Chinas Kultur in Hamburg lebendig zu erleben.